Ing. Stefan Neubauer

stefan_neubauer.jpg
Landwirtschaftskammer Steiermark
Julius Strauß-Weg 1, 8430 Leibnitz
Tel:+43 (0)3 452 82578 4930
Email
Website

Fachliche Aufgaben/Kompetenzen/Funktionen

Leiter des Erosionsschutzprojektes Südoststeiermark; durch Vorträge, Flurbegehungen, Schauversuchen und Beratungen werden Landwirtinnen und Landwirte unterstützt bodenschonende Maßnahmen auf ihren Ackerflächen umzusetzen, dabei geht es vor allem um Begrünungen, Mulchsaaten, Düngung und humussteigernde Maßnahmen;

Was braucht der Bodenschutz in Österreich?

Der Zwischenfruchtbau ist zu forcieren, da er viele Vorteile für den Boden bringt: Erosionsschutz durch Bodenbedeckung, Humusaufbau, Nährstoffspeicher bzw. -sammler (Leguminosen), usw.

Wir brauchen weiterhin attraktive Förderungsmethoden für eine bodenschonende Bewirtschaftung. Gerade in Umstellungsphasen (z.B. von konventioneller Bodenbearbeitung auf Mulchsaat) fallen durch Maschinenkauf hohe Kosten und durch unbewusste Bewirtschaftungsfehler Mindererträge an.

Durch regelmäßige Bodenuntersuchungen können Defizite bei pH-Werten und Nährstoffversorgung schnell erkannt werden.

Der Bodenverbrauch durch Verbauung soll eingeschränkt werden. Dazu sollen großräumige Konzepte erstellt werden, die auch landwirtschaftliche Vorrangflächen und die bessere Nutzung von Flächen in Ortsgebieten berücksichtigen.

…zurück zur Who is who im Bodenschutz

Folgen Sie uns auf Twitter