Dr. Karl Mayer

karl_mayer.jpg
Landeskammer für Land- und Forstwirtschaft Steiermark
Abt. Umweltschutz
Hamerlinggasse 3, 8010 Graz
Tel:+43 (0)316 8050 1283
Email

Fachliche Aufgaben/Kompetenzen/Funktionen

Zuständig für Ackerkulturen, wie Mais, Getreide, Sojabohne, Raps, Hirse und Kartoffel. Zusätzlich die Energie-
pflanzenproduktion betreut, insbesondere auf ligniner Basis, wie Weide und Pappel.
Wir machen Versuche zu den Bereichen Düngung und Bodenbearbeitung bei den Kulturen Mais und Getreide,
mit dem Ziel Kosten zu sparen, Erosionen zu mindern und durch eine verbesserte Bodenstruktur Erträge zu steigern und ökologische Ziele, wie Bodenleben und Humus zu optimieren.

Links zu wichtigen Arbeitsbereichen & Ergebnissen

eBOD – Digitale Bodenkarte

Was braucht der Bodenschutz in Österreich?

Aus Sicht der Interessenvertretung sind koordinierte Versuche zum Thema Bodenbearbeitung, Bodenmelioration und Düngung im Sinne der Bodenstrukturverbesserung gefragt. Zu diesem Thema seien die Stichworte, Gründüngungspflanzen und ihre Durchwurzelungsfähigkeit, sowohl im Ober- als auch im Unterboden und ihre Bedürfnisse, und verschiedene landtechnische Möglichkeiten der Strukturversbesserung gemeint.
Zum Thema Humus wären Versuche sinnvoll, die zeigen, wie hoch der Humusgehalt wirklich sein soll, um
den Ertrag und die ökologischen Ziele der Bodenfunktion ins Optimum zu bringen und zwar differenziert nach
Bodenart.

…zurück zur Who is who im Bodenschutz

Folgen Sie uns auf Twitter