Für das Projekt “Dynamische Waldtypisierung Steiermark FORSITE – Unterstützung der Standorts- und Vegetationserhebungen“ werden ProjektmitarbeiterInnen gesucht

Im Forschungsprojekt FORSITE werden im Auftrag der Landesforstdirektion Steiermark ökologische Grundlagen für eine dynamische Waldtypisierung in der Steiermark erarbeitet

Dazu sollen in der Saison 2019 umfangreiche terrestrische Erhebungen in den steirischen Wäldern stattfinden, bei denen Standorts- und Bodenaufnahmen sowie Vegetations- und Bestandesaufnahmen durchgeführt werden. Der Arbeiten umfassen auch die zeitnahe Eingabe der erhobenen Daten in ein digitales Informationssystem.
Zur Ergänzung der durch die beteiligten Partner gebildeten Erhebungsteams suchen wir externe Fachleute, die nach einem vorgegebenen Aufnahmemanual Standortaufnahmen im Wald durchführen können.


Die Teams sollen aus jeweils 2 Personen zusammengesetzt sein:

  • 1 Standort- und BodenkundlerIn mit forstlicher Ausbildung und
  • 1 VegetationskundlerIn

Voraussetzungen für die Bewerbung sind:

  • mehrjährige Erfahrung in der forstlichen Standortaufnahme und mit Waldböden der Alpen und des Alpenvorlandes sowie
  • einschlägige Kenntnis der Österreichischen Bodensystematik und der Bodenkundlichen Kartieranleitung KA5
  • mehrjährige Erfahrung bei Vegetationsaufnahmen in Wäldern Mitteleuropas und der Alpen sowie
  • gute Kenntnis der Waldbodenflora Österreichs.

Ende der Bewerbungsfrist: 25. Februar 2019


Details zur Ausschreibung, Kontakt

Eintrag am schwarzen Brett erfolgte am: 2019-02-20

Folgen Sie uns auf Twitter