Initiative “17 und wir” bringt globale Ziele auf den Boden

Die 2018 gestartete Initiative „17 und wir“ möchte die die 17 globalen Ziele für nachhaltige Entwicklung – SDGs (SDGs = Sustainable Development Goals) -bekannter machen und mit einem Themen-Schwerpunkt 2020 mit Leben füllen.

Die derzeitige Corona-Krise zeigt wie wichtig die 17 Ziele für eine globale und regionale nachhaltige Entwicklung sind. Regionale Lebensmittel, faire Arbeitsbedingungen, hochwertige Bildung und vor allem Gesundheit sind derzeit für uns alle zentrale Anliegen, die sich auch in den SDGs wiederfinden.
BODEN ist ein wichtiges Querschnittsthema für eine globale nachhaltige Entwicklung – angefangen bei der Produktion von Lebensmitteln, über Raumplanungsmaßnahmen bis hin zum Themenfeld Klimaschutz und Klimawandelanpassung. In vielen der 17 SDGs wird der Schutz des Bodens indirekt berücksichtigt: z.B. Ziel 2 – Kein Hunger, Ziel 6 – Sauberes Wasser und Sanitäreinrichtungen, Ziel 11 – Nachhaltige Städte und Gemeinden, Ziel 13 – Maßnahmen zum Klimaschutz, Ziel 15 – Leben an Land.

Die neue Website 17undwir.at steht heuer ganz im Zeichen von „Globale Ziele auf den BODEN bringen“. Sie enthält Hintergrundwissen, praktische Hinweise und Beispiele, und wird laufend mit vertiefenden Informationen rund um das Thema SDGs und Boden ergänzt. Entdecken Sie bereits jetzt die neue Boden-Grafik auf der Startseite und lassen Sie sich von den Blog-Beiträgen sowie der Seite „Stimmen“ mit eingeholten Statements von ExpertInnen inspirieren.
Für Herbst sind drei regionale Veranstaltungen zum Informieren und Austauschen rund um das Thema Boden geplant:
Veranstaltungsreihe „Boden und SDGs“

  • 25.09.20 – Krems
  • 01.10.20 – Mistelbach
  • 15.10.20 – Ober-Grafendorf

Wenn Sie interessante SDG-Inhalte haben, die für die „17 und wir“-Community spannend sein könnten, schicken Sie diese bitte an

Lesen Sie mehr

Folgen Sie uns auf Twitter